Jonas Folger

#94

News

Argentinien GP: Erneut Front-Row-Start

  • 03.04.2016

Der 22-jährige Deutsche hat sich mit dem dritten Startplatz eine hervorragende Ausgangsposition für das sonntägige zweite Saisonrennen in Termas de Rio Hondo geschaffen.

Folger bestätigte an den Trainingstagen in Südamerika seine konstant starke Form in diesem Jahr. Schon am Freitag zählte er in den ersten freien Sessions zu den Tempomachern, bevor er heute Vormittag im abschliessenden FP3 mit der Bestzeit seine Absichten für das Qualifying eindrucksvoll offenlegte. Im Zeittraining für die Startaufstellung kämpfte der Kalex-Pilot schliesslich auch bis zum allerletzten Moment, wie schon beim WM-Auftakt vor zwei Wochen die Pole-Position wieder zu erobern.

Startzeit für den Moto2™ Gran Premio de la República Argentina ist Sonntagabend 19:20 Uhr CET. Die Distanz führt über 23 anstrengende Runden auf dem 4,8 Kilometer langen Circuit.

#94 Jonas FOLGER (Dynavolt Intact GP, Kalex), Startplatz 3 – 1´43.637 (7/15):

“Ich bin sehr, sehr happy mit diesem Qualifying. Gleiches gilt auch für den bisherigen Verlauf des Wochenendes. Es war zunächst allerdings nicht einfach einen Weg zu finden, das Motorrad den Verhältnissen passend abzustimmen. Doch Schritt für Schritt ist uns das gut gelungen. Wir waren eigentlich nie weit von der Spitze entfernt bzw. heute Vormittag ist uns dann der entscheidende Schritt ganz nach vorne gelungen. Auch wenn es im Qualifying nicht ganz gereicht hat, um wieder ganz vorne zu stehen, bin ich mit meiner Ausgangsposition in der ersten Reihe zufrieden. Es wird bestimmt ein langes und hartes Rennen, doch wir haben den Speed, um an der Spitze mitzumischen. Jetzt gilt es eben ruhig zu bleiben und nichts zu überstürzen, nur ja keinen Fehler zu machen.”

Moto2™ Rangliste Qualifikationstraining:
1 Sam LOWES / GBR / Federal Oil Gresini Moto2 / Kalex / 1´43.347
2 Johann ZARCO / FRA / Ajo Motorsport / Kalex / 1´43.466 +0.119
3 Jonas FOLGER / GER / Dynavolt Intact GP / Kalex / 1´43.637 +0.290

#94

Sponsoren

 

#94

Partner