Jonas Folger

#94

News

Australian GP: Bestzeit am verregneten Freitag

  • 21.10.2016

Regen, Wind und Kälte bestimmten das Geschehen am ersten Trainingstag auf Phillip Island. Jonas Folger hatte trotzdem Grund zur Freude.

Nach zwei herrlichen Tagen war es am Freitag mit dem Sonnenschein vorbei. Ein Wetterumschwung brachte eine Regenfront und empfindlich kalte Temperaturen. Das erste Freie Training der Moto2 Klasse wurde bei äusserst wechselhaften Bedingungen abgewickelt. Auf einen Regenguss trocknete die Piste wieder ab, bevor es erneut zu regnen begann. Dieses Spiel wiederholte sich mehrere Male, bevor am Nachmittag heftiger Starkregen die Piste teilweise überflutete und zu einer Verzögerung des Zeitplans und schliesslich zur Streichung des zweiten Trainings führte. Doch bevor es soweit kam, zeigte sich Jonas Folger einmal mehr von seiner stärksten Seite bei derart schwierigen Verhältnissen. Die Freitagbestzeit gibt in jeden Fall Zuversicht für das weitere Wochenende, auch wenn er und sein Team auf besseres Wetter hoffen.

Der Moto2 Zeitplan für den Samstag beinhaltet nun ein einstündiges drittes Freies Training, bevor am Nachmittag die Startaufstellung für das sonntägige Rennen ermittelt wird.

#94 Jonas FOLGER (Dynavolt Intact GP, Kalex), FP1: P1 – 1´47.629 (10/11) / FP2:  – :

“Aufgrund der Verhältnisse war es ein besonders schwieriger Start in das Wochenende. Der Wind ist normalerweise kein unbekannter Faktor auf dieser Piste. Doch heute im Zusammenspiel mit dem starken Regen waren die Verhältnisse schon sehr speziell da draussen. Man hat die Sache mit sehr viel Gefühl in Angriff nehmen müssen. Von dem her habe ich versucht nichts zu überstürzen und konnte so einen guten Rhythmus aufbauen. Wir hatten zwar nur ein Training, aber ich denke, es war auch besser so. Am Nachmittag war der Regen doch ziemlich heftig, es wäre bestimmt zu gefährlich gewesen. Wir alle hoffen nun, dass das Wetter morgen besser sein wird. Nichtsdestotrotz ist es ein schönes Gefühl, den ersten Trainingstag als Schnellster zu beenden. Auch wenn ich die Bestzeit im Regen gefahren bin.”

Moto2™ Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:
1 Jonas FOLGER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 1´47.629 (FP1)
2 Danny KENT / GBR / Leopard Racing / KALEX / 1´47.798 +0.169 (FP1)
3 Johann ZARCO / FRA / Ajo Motorsport / KALEX / 1´48.129 +0.500 (FP1)

Moto2™ Zeitplan für Samstag, 22. Oktober (MEZ):
02:10 – 03:10 FP3
07:05 – 07:50 QP

#94

Sponsoren

 

#94

Partner