Jonas Folger

#94

News

#AustrianGP: Start in der Nachbarschaft ok

  • 09.08.2019

Jonas Folger war mit seinem Trainingsauftakt auf dem malerischen Red Bull Ring in der Steiermark einverstanden.

Der elfte Saisonevent, bei dem Jonas Folger erneut als Ersatz für Khairul Idham Pawi im malaysischen PETRONAS Sprinta Racing Team einspringt, begann für den 25-Jährigen sehr positiv. Folger konnte sich am Freitagvormittag als Elfter gut ins Szene setzen. Die zweite Session des Tages stand allerdings ganz im Zeichen verschiedener Abstimmungstests. Aufschlussreiche Erkenntnisse sollen morgen zu einer deutlichen Steigerung verhelfen.

 

#94 Jonas FOLGER (PETRONAS Sprinta Racing, KALEX), FP1: P11 – 1´29.573 (22/22) / FP2: P21 – 1´29.995 (17/17):

“Der erste Trainingstag verlief soweit ganz ok. Am Nachmittag haben wir allerdings etwas probiert, was weniger gut funktioniert hat. Anschliessend haben wir die Runden mit FP1 verglichen und wir wissen nun, woran es gelegen hat. Daher werden wir wieder auf den ursprünglichen Stand zurückgehen. Ausserdem haben wir noch eine kleine Änderung am Fahrwerk gemacht, die sich im Gegensatz zum anderen Versuch positiv ausgewirkt hat. Hinsichtlich der Übersetzung sind wir aber falsch gelegen. Das müssen wir wieder zurück ändern. Auf der anderen Seite werden wir die Fahrwerkseinstellungen unverändert lassen. Ich denke, das ist ein guter Kompromiss, damit wir uns morgen weiter verbessern können.”

 

#AustrianGP Moto2™ – Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:

1 Brad BINDER / RSA / Red Bull KTM Ajo / KTM / 1´29.029 (FP2)

2 Tetsuta NAKASHIMA / JPN / ONEXOX TKKR SAG Team / KALEX / 1´29.119 +0.090 (FP2)

3 Thomas LÜTHI / SWI / Dynavolt Intact GP / KALEX / 1´29.147 + 0.119 (FP2)

17 #94 Jonas FOLGER / GER / PETRONAS Sprinta Racing / KALEX / 1´29.573 +0.544 (FP1)

#94

Sponsoren

#94

Partner