Jonas Folger

#94

News

Erfolgshungrig nach Tschechien

  • 14.08.2014

Jonas Folger kehrt an diesem Wochenende in Brünn an die Stätte seines letzten großen Triumphes vor zwei Jahren zurück 

Nach dem Auftakt in die zweite Saisonhälfte am vergangenen Wochenende in Indianapolis ist der Grand-Prix-Tross wieder nach Europa zurückgekehrt. Mit dem elften Saisonrennen im tschechischen Brünn geht es also ohne Pause weiter. Seit nunmehr vier Rennen ist Jonas Folger ohne Punktegewinn in der Meisterschaft. Dies will der Moto2™ Senkrechtstarter diesen Sonntag unbedingt ändern. Dem Rennen auf der Piste seines bislang letzten Grand-Prix-Sieges blickt er aber nicht nur wegen der schönen Erinnerung besonders erwartungsvoll entgegen. 

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex), WM-Rang 10 – 47 Punkte: 

“Es ist an der Zeit, dass die Pechserie endlich abreißt. Der Start in die zweite Saisonhälfte verlief absolut nicht nach Plan und nach vier Nullnummern in Serie muss unbedingt ein zählbares Ergebnis her. Ich bin aber ziemlich zuversichtlich, dass dieses Wochenende besser verlaufen wird; ich spüre es! Nicht nur fiebere ich diesem Wochenende besonders erwartungsvoll entgege, sondern weil es auch schöne Erinnerungen an Brünn gibt. Vor zwei Jahren habe ich hier meinen letzten Grand-Prix-Sieg gefeiert und der dritte Rang im vergangenen Jahr war ebenso eine supertolle Sache. Das schnelle und flüssige Streckenlayout liegt mir um einiges besser als die Pisten zuletzt in Indianapolis und auf dem Sachsenring. Ein weiterer Grund also, warum ich mich diesen Grand Prix besonders freue. Außerdem denke ich wird es dieses Mal um die Spur einfacher, eine vernünftige Abstimmung zu erarbeiten. Die Basis unseres Setting ist für flüssige Pisten optimiert. Von dem her sollte ich von Beginn an und vor allem konstant wieder mehr bei der Musik sein.“

 

Moto2™ Zeitplan beim Grand Prix Ceske republiky:

Freitag, 15. August: 10:55 – 11:40 FP1

Freitag, 15. August: 15:05 – 15:50 FP2

Samstag, 16. August: 10:55 – 11:40 FP3

Samstag, 16. August: 15:05 – 15:50 QP

Sonntag, 17. August: 09:10 – 09:30 Warm Up

Sonntag, 17. Juli: 12:20 Rennen (20 Runden – 108,06 km)

 

Daten Automotodrom Brno:

Erstmals Schauplatz des GP Ceske republiky: 1987

Streckenlänge: 5.403 Meter

Streckenbreite: 15 Meter

Längste Gerade: 636 Meter

Linkskurven: 6

Rechtskurven: 8

Jonas Folger‘s Resultate 2013 (Moto3™): Startplatz 7 / 3.

#94

Sponsoren

#94

Partner