Jonas Folger

#94

News

Gut erholt zum “Heimrennen” in Barcelona

  • 11.06.2015

Jonas Folger blickt dem siebten WM-Lauf auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya an diesem Wochenende gleich aus doppelten Grund erwartungsvoll entgegen.

Zum Einem ist der momentane WM-Fünfte gespannt darauf, wie sich die Änderungen am Motorrad nach dem erfolgreich verlaufenen Aragon-Test vor einer Woche auf der schnellen Strecke in Barcelona auswirken werden, und andererseits bezeichnet Folger den Gran Premio de Catalunya als sein zweites Heimrennen, seit er vor zwei Jahren Katalonien als Zweitwohnsitz gewählt hat. Abgesehen davon hat der Kalex-Pilot jedoch nur ein Ziel vor Augen, nämlich nach zwei Rennstürzen zuletzt in Frankreich und Italien wieder für kräftigen Punktezuwachs auf seinem Konto zu sorgen.

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex) – WM-Position 5 (57Punkte):

“Ein paar Tage Ruhepause haben mir sehr gut getan, ich gehe gut erholt in dieses Wochenende. Ich blicke dem Barcelona-Grand-Prix auch schon mit grosser Spannung entgegen. Nach unserem Test in Aragon kann ich es kaum mehr erwarten, wie sich das Motorrad auf dem Barcelona Circuit anfühlt. Bei den letzten Testfahrten haben wir viel an der Geometrie gearbeitet und ich habe nun wieder ein ausgezeichnetes Gefühl für die Front. Das Layout der Piste in Aragon ist sehr ähnlich der in Barcelona, von dem her sollten wir nun eine gute Basis haben. Abgesehen davon hat mir Barcelona schon immer gut gefallen, daher freue ich mich natürlich auf diesen Grand Prix. Ausserdem ist es ja seit einiger Zeit mein zweites Heimrennen, nachdem ich quasi gleich um die Ecke wohne. Das ist aber nebensächlich, denn nach zwei Nullnummern muss ich diesen Sonntag unbedingt wieder voll punkten, damit ich in der Meisterschaft am Ball bleibe.“

Moto2™ Zeitplan beim GP de Catalunya (GMT+2):
Freitag, 12. Juni: 10:55 – 11:40 FP1
Freitag, 12. Juni: 15:05 – 15:50 FP2
Samstag, 13. Juni: 10:55 – 15:40 FP3
Samstag, 13. Juni: 15:05 – 15:50 QP
Sonntag, 14. Juni: 09:10 – 09:30 Warm Up
Sonntag, 14. Juni: 12:20 Rennen (23 Runden – 108,7 km)

Daten Circuit de Barcelona-Catalunya:
Erstmals Schauplatz des GP de Catalunya: 1995
Streckenlänge: 4.727 Meter
Streckenbreite: 12 Meter
Längste Gerade: 1.047 Meter
Linkskurven: 5
Rechtskurven: 8
Beste Moto2 Pole-Position: 1´46.187 (2012)
Moto2-Rundenrekord: 1´46.631 (2012)
Jonas Folger‘s Resultate 2014: Startplatz 5 / DNF

#94

Sponsoren

 

#94

Partner