Jonas Folger

#94

News

Hoffen auf den Renntag

  • 12.04.2015

Jonas Folger erlebte im samstägigen Qualifying mit Startplatz 19 eine herbe Enttäuschung

Obwohl die Bedingungen mit durchgehend trockenen Wetter wesentlich besser waren als am Freitag, änderte sich für Folger kaum etwas an der Situation. Es wurde auch am zweiten Trainingstag verzweifelt nach einer Abstimmung gesucht, die dem Kalex-Pilot zu konkurrenzfähigen Rundenzeiten zu verhelfen soll. Für das Warm Up am Sonntagmorgen als letzte Vorbereitung für das Rennen wird nun eine gravierende Änderung vorgenommen.

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex), Startplatz 19 – 2´11.092 (3/17):

“Der 19. Startplatz ist natürlich eine riesengrosse Enttäuschung. Im Moment will es einfach nicht gelingen das super Gefühl für das Motorrad zu finden, wie es vor zwei Wochen in Qatar der Fall war. An beiden Trainingstagen haben wir alles Mögliche probiert und das Motorrad quasi von vorne bis hinten modifiziert. Heute haben wir viel mit der Dämpfung gearbeitet, aber weder ein härtere Gabel noch eine weichere hat etwas genützt. Wie gesagt, das Motorrad lässt sich momentan nicht meinen Vorstellungen entsprechend steuern. Konkurrenzfähige Rundenzeiten scheitern nicht an einem bestimmten Abschnitt, sondern ich verliere im gesamten Verlauf einer Runde zu viel Zeit. Nicht in einer einzigen Kurve kann ich die Linie halten und für die Front fehlt mir das gewohnte Vertrauen. Demzufolge stimmt die Balance des Motorrads nicht. Darüber hinaus kamen heute noch Grip-Probleme hinzu. Es ist schwer verständlich wie diese Situation von Katar hierher zustande gekommen ist, denn bei anderen Fahrern war die Anpassung der Abstimmung anscheinend mit ein paar Handgriffen erledigt. Natürlich sind die zwei Strecken vollkommen unterschiedlich, aber wir haben im Moment keine Idee, wo der Hebel anzusetzen ist. Daher werden wir morgen für das Warm Up an der Front eine gravierende Änderung vornehmen. Irgendetwas muss geschehen, denn wir haben bereits wegen vieler kleiner Versuche zwei Trainingstage verloren, um uns für das Rennen vorzubereiten. Hoffentlich erweist sich die Änderung als Glückstreffer.”

Rangliste Qualifikationstraining:

1. Xavier SIMEON / BEL / Federal Oil Gresini Moto2 / Kalex / 2´09.888
2. Sam LOWES / GBR / Speed Up Racing / Speed Up / 2´09.942 +0.054
3. Esteve RABAT / SPA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / Kalex / 2´10.077 +0.189
19. Jonas FOLGER / GER / AGR Team / Kalex / 2´11.092 +1.204

#94

Sponsoren

 

#94

Partner