Jonas Folger

#94

News

Positiver Auftakt in England

  • 29.08.2014

Jonas Folger startete am Freitag mit einer sehr starken Performance in das zwölfte Grand-Prix-Wochenende 2014 

Nach etlichen schwierigen Rennwochenenden zuletzt, gab Folger heute in den beiden freien Trainings ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Anhand der drittschnellsten Rundenzeit des Tages ist unschwer zu erkennen, dass der Moto2™ Senkrechtstarter allmählich seine Form des ersten Saisondrittels wieder findet. Einziger Wermutstropfen zum Auftakt der WM-Runde in Mittelengland war ein kurzer Regenschauer in etwa zur Halbzeit der Nachmittagssession, der allerdings nur auf Kosten wertvoller Trainingszeit ging. Auf wiederum vollkommen abgetrockneter Fahrbahn erzielte Folger im letzten Augenblick seine persönliche Bestzeit, die um neun Zehntelsekunden schneller als seine Vormittagszeit war. 

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex), FP1: 7. – 2´09.782 (12/16) / FP2: 3. – 2´08.826 (12/13)

“Ich bin happy, denn das war heute allemal ein sehr positiver Auftakt hier in Silverstone. Von der ersten Minute an war mein Gefühl für das Motorrad und die Strecke hervorragend. Darüber hinaus bin ich mit jeden Mal auf die Piste rausgehen besser in Schwung gekommen. Das bestätigt auch die Zeitenverbesserung mit einer knappen Sekunde am Nachmittag. Darüber freue ich mich auch richtig. Soweit haben wir am Motorrad keine gröberen Änderungen vorgenommen. Natürlich deshalb, weil ich mich mit der Brünn-Abstimmung von Beginn an sehr wohl gefühlt habe. Voraussichtlich werden wir außer ein paar Fine-Tunings am Setting auch nichts mehr ändern. Vorrangig geht es im Moment nämlich nur darum, an mir selber zu arbeiten, um das Gefühl und das Vertrauen in das Motorrad weiter zu steigern. Der kurze Regenschauer am Nachmittag hatte absolut keine Auswirkungen. Während der letzten Minuten hat es stellenweise zwar leicht getröpfelt, aber die Piste war vollkommen trocken. So gesehen war es richtig zum Schluss nochmals anzugreifen, was sich letztendlich auch ausgezahlt hat.“ 

Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:

 

Esteve RABAT

SPA

Marc VDS Racing Team

Kalex

2´08.652 (FP2)

 

 

Simone CORSI

ITA

NGM Forward Racing

Kalex

2´08.739 (FP2)

+0.087

 

Jonas FOLGER

GER

AGR Team

Kalex

2´08.826 (FP2)

+0.174

#94

Sponsoren

#94

Partner