Jonas Folger

#94

News

Produktiver zweiter Trainingstag

  • 28.03.2015

Jonas Folger und seine Crew arbeiteten am Freitagabend zielstrebig und effizient an einer optimalen Abstimmung für den Losail Circuit

Der 21-Jährige Bayer zeigte sich am Ende der Session voll des Lobes über die gelungenen Änderungen an seiner Kalex Motor-Rennmaschine. Mit diesen Schritten wurde ein besseres Gefühl erreicht, aber auch, dass das Bike nun viel mehr zu seinem Fahrstil passt. Über die gesamte Dauer des dritten und letzten freien Trainings bei guten und stabilen Witterungsbedingungen war Folger ständig in den Top-10 platziert, ehe er schliesslich seine Donnerstagzeit um mehr als eine Sekunde verbesserte. Sechstschnellster in der kombinierten Zeitenliste der freien Trainings macht Appetit auf das samstägige Qualifying.

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex), FP3: 6. – 2´00.559 (10/17):

“Ich bin natürlich auch mit dem Verlauf dieser Session sehr, sehr zufrieden. Wir haben die Geometrie ziemlich geändert, was zu mehr Stabilität geführt hat und das Motorrad ist nun auch etwas steifer abgestimmt. Aber auch am Fahrverhalten im Kurveneingang wurde gearbeitet, sowie wir auch mehr Traktion gefunden und an einigen anderen Dingen Verbesserungen erzielt haben. Ich muss sagen, wir haben heute einen ausgezeichneten Job erledigt. Jeder Handgriff sozusagen hat gepasst. Von dem her war es ein sehr produktiver zweiter Trainingstag für uns, weil wir jeden Schritt erreicht haben, den wir uns vorgenommen hatten. Am Positivsten allerdings ist, dass ich jetzt meine Kalex so fahren kann, wie es am besten zu meinen Fahrstil passt und im Vergleich zu gestern habe ich nun ein noch besseres Gefühl für das gesamte Package. Also müssen wir morgen für das Qualifying nur neue Reifen reinstecken und dann liegt es in meiner Hand ans absolute Limit zu pushen. Auf jeden Fall denke ich sind wir gut gerüstet und ich kann die erste Zeitenjagd des Jahres für eine Startaufstellung kaum mehr erwarten. Ich werde alles geben, um am Sonntag möglichst weit vorne zu stehen.“

Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2/FP3:

1. Sam LOWES / GBR / Speed Up Racing / Speed Up / 1´59.541 (FP3)
2. Johann ZARCO / FRA / Ajo Motorsport / Kalex / 1´59.677 + 0.136 (FP3)
3. Esteve RABAT / SPA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / Kalex / 1´59.993 + 0.452 (FP3)
6. Jonas FOLGER / GER / AGR Team / Kalex / 2´00.559 + 1.018 (FP3)

#94

Sponsoren

#94

Partner