Jonas Folger

#94

News

Texas-GP abgehakt; Fokus bereits auf Argentinien gerichtet

  • 13.04.2015

Jonas Folger will den sonntägigen Moto2™ Grand Prix of The Americas nach den enttäuschenden 16. Rang schnellstens abhaken

Es war ein zermürbendes Rennwochenende für den 21-jährigen Kalex-Pilot, der nach seinem sensationellen Auftaktsieg vor zwei Wochen als WM-Führender nach Texas gereist war. Dass seine direkten Konkurrenten an der Spitze der Punktetabelle heute nur eine spärliche Ausbeute einfahren konnten, ist nicht einmal ein schwacher Trost für Folger. Die Enttäuschung überwiegt zu sehr, dass man über die Dauer des Wochenendes keinen Ausweg aus der Misere fand, nämlich für die Rennmaschine ein funktionierendes Setup zu erarbeiten. Zu allem Unglück scheiterte er als 16. bei der Zieldurchfahrt nur knapp an einem Punktegewinn.

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex) – 16., WM-Position 3:

“Im krassen Gegensatz zum letzten Mal gibt es über das heutige Rennen nichts viel zu erzählen, ausser dass die Enttäuschung gewaltig gross ist. Vom ersten Training an sind wir an diesem Wochenende gegen eine Wand gefahren, nämlich das Motorrad dahingehend abzustimmen, dass ich ein Gefühl dafür aufbauen könnte. Wir haben wirklich in jede mögliche Richtung gearbeitet, jedoch wir waren zu keinem Zeitpunkt in der Lage auch nur ansatzweise eine Lösung zu finden. Letztendlich hat auch der massive Umbau für das Rennen nichts bewirkt. Es waren wirklich alle Anstrengungen umsonst. Ein winzig kleiner Schritt, wenn uns gelungen wäre, dann hätte dieses Wochenende anders ausgehen können. So gesehen können wir im Moment nur nach vorne schauen und nächstes Wochenende in Argentinien wieder bei null beginnen, wenngleich Austin eine dermassen schwierige Aufgabe war und man nie weiss was passieren wird. Nichtsdestotrotz können wir mit einem guten Gefühl nach Rio Hondo gehen, denn wir wissen, dass wir dort im vergangenen Jahr in allen Trainings sehr stark waren. Das hält unsere Motivation weiter hoch, obwohl ich natürlich auch hier in jeder Session sehr motiviert an meine Aufgaben herangegangen bin, jederzeit das Beste zu geben.“

Ergebnis Moto2™ Grand Prix of The Americas:

1. Sam LOWES / GBR / Speed Up Racing / Speed Up / 41´45.565
2. Johann ZARCO / FRA / Ajo Motorsport / Kalex / +1.999
3. Alex RINS / SPA / Paginas Amarillas HP 40 / Kalex / +4.622
16. Jonas FOLGER / GER / AGR Team / Kalex / +29.889

Moto2™ WM-Stand:

1. Alex RINS / SPA / Paginas Amarillas HP 40 / Kalex / 29
2. Johann ZARCO / FRA / Ajo Motorsport / Kalex / 28
3. Jonas FOLGER / GER / AGR Team / Kalex / 25

#94

Sponsoren

 

#94

Partner