Jonas Folger

#94

News

TT Assen: “Muss am Samstag zulegen”

  • 24.06.2016

Jonas Folger war über seinen Start in das Assen-Wochenende trotz Top-10-Ergebnis weniger glücklich.

Nach der Hitze an den vergangenen Tagen folgten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag schwere Regenfälle. Doch bis zum Beginn des ersten Freien Trainings am späteren Vormittag war die Piste auf dem TT Circuit in Assen wieder vollständig abgetrocknet. Alle Teams und Fahrer nahmen daher das Auftakttraining für das achte Saisonrennen mit Slicks und Trockenabstimmung in Angriff. Jonas Folger gehörte über die Dauer der gesamten Trainingszeit zu den Pace-Settern, ehe der Kalex-Pilot des deutschen Dynavolt Intact GP Teams FP1 als Fünftschnellster beendete. Bis zum Nachmittag besserten sich die Witterungsbedingungen weiter, da die Sonne sogar manchmal einen Weg durch die dicke Wolkenfront über Assen fand. Bei geringfügig besseren Streckenverhältnissen wurde auch die Pace im Allgemeinen etwas schneller, sowie auch Folger seine Rundenzeit gegenüber dem Vormittag um drei Zehntelsekunden verbesserte. Trotzdem rutschte er in der kombinierten Zeitenliste auf den zehnten Rang zurück.

Bis zum samstägigen Qualifying, in dem die Startaufstellung für das Rennen am Sonntag ermittelt wird, will sich Folger in den langsamen Streckenabschnitten erheblich steigern.

#94 Jonas FOLGER (Dynavolt Intact GP, Kalex) – FP1: P5 – 1´38.902 (15/17) / FP2: P10 – 1´38.678 (5/15):

“Das war eigentlich kein optimaler Start in das Wochenende. Die Streckenbedingungen wegen der hohen Luftfeuchtigkeit nach dem nächtlichen Regen am Vormittag waren weniger das Problem. Von Grip-Problemen ist nicht die Rede, sondern vielmehr hatte ich im ersten und letzten Streckenabschnitt meine Schwierigkeiten. Es scheitert also eher noch in den langsamen Kurven an schnellen Rundenzeiten. In diesen Sektoren muss ich fahrerisch noch zulegen, sowie auch das Team mittels einer anderen Abstimmung versucht mir zu helfen. P10 nach Tag eins ist nicht das Ergebnis, was ich mir vorstelle. Da muss ich morgen ordentlich zulegen.”

Moto2™ Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:
1 Thomas LÜTHI / SWE / Garage Plus Interwetten / KALEX / 1´37.962 (FP2)
2 Takaaki NAKAGAMI / JPN / IDEMITSU Honda Team Asia / KALEX / 1´38.229 +0.267 (FP2)
3 Sam LOWES / GBR / Federal Oil Gresini Moto2 / KALEX / 1´38.320 +0.358 (FP2)
10 Jonas FOLGER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 1´38.678 +0.716 (FP2)

#94

Sponsoren

 

#94

Partner