Jonas Folger

#94

News

Ziel für Assen: ganz vorne mitmischen

  • 24.06.2015

Jonas Folger geht gut erholt und voller Tatendrang in den achten WM-Lauf der Saison an diesem Wochenende.

Der 21-jährige Kalex-Pilot hat in der knapp einwöchigen Pause nach dem Rennen und einem Testtag in Barcelona Kräfte gesammelt. Darüber hinaus hat der erfolgreich verlaufene Test am Dienstag der vergangenen Woche auch das Selbstvertrauen gestärkt, da sich für Folger und seine Crew der Schritt zu altbewährter Motorradabstimmung bestätigte. Schon deshalb blickt dem Assen-Rennwochenende besonders erwartungsvoll entgegen.

#94 Jonas FOLGER (AGR Team, Kalex) – WM-Position 6 (66 Punkte):

“Nach der Rückkehr aus Spanien bis zur Abreise nach Assen habe ich mir eine absolute Auszeit gegönnt. Zum Ausklang der Pause habe ich am Sonntag den Motocross-Grand-Prix in Teutschenthal besucht. Die Stars der Szene zu beobachten war natürlich ein super Erlebnis für mich. Aber jetzt freue ich mich auf Assen. Die Piste dort unterscheidet sich vollkommen zu den letzten zwei. Von dem her bin ich schon gespannt wie sich meine Rennmaschine nach der Rückkehr zur gewohnten Abstimmung der Frontpartie auf diesem extrem flüssig zu fahrenden Circuit anfühlt. Nach dem positiven Barcelona-Test kribbelt es daher in meinem Magen. Ich denke, das Gefühl und Vertrauen in das Motorrad ist wieder 100 Prozent da, sowie wir bei besagten Test auch mehr Grip am Hinterrad gefunden haben. Hoffentlich ist das Wetter dieses Mal einigermassen stabil und nicht so durchwachsen wie im vergangenen Jahr. Letztendlich haben wir damals wegen erneut einsetzenden Regens das Rennen verspielt, nachdem wir in der Startaufstellung auf Slick gesetzt hatten. So ein Taktikfehler darf nach einem Jahr mit mehr Erfahrungen nicht mehr passieren. Abgesehen davon bin ich aber guter Dinge für dieses Rennen und schon aufgrund des starken Tests vor einer Woche sehe ich keinen Grund, warum es nicht ein gutes Wochenende werden sollte. Das Ziel ist es in jedem Fall von Beginn an ganz vorne mitzumischen.“

Moto2™ Zeitplan bei der TT Assen (GMT+2):
Donnerstag, 25. Juni: 10:55 – 11:40 FP1
Donnerstag, 25. Juni: 15:05 – 15:50 FP2
Freitag, 26. Juni: 10:55 – 15:40 FP3
Freitag, 26. Juni: 15:05 – 15:50 QP
Samstag, 27. Juni: 09:10 – 09:30 Warm Up
Samstag, 27. Juni: 12:20 Rennen (24 Runden – 109 km)

Daten TT Circuit Assen:
Erstmals Schauplatz der TT Assen (vormals Dutch TT): 1949
Streckenlänge: 4.542 Meter
Streckenbreite: 14 Meter
Längste Gerade: 487 Meter
Linkskurven: 6
Rechtskurven: 12
Beste Moto2 Pole-Position: 1´37.133 (2012)
Moto2-Rundenrekord: 1´38.391 (2012)
Jonas Folger‘s Resultate 2014: Startplatz 21 / 23.

#94

Sponsoren

 

#94

Partner