Jonas Folger

#94

News

Zweijahres-Vertrag mit Dynavolt Intact GP für Moto2

  • 04.09.2015

Der 22-Jährige wird mit Beginn der Saison 2016 einen Teamwechsel vollziehen; Folger wird mit dem deutschen Rennstall aus Memmingen seine Karriere in der Moto2™ World Championship fortsetzen.

Nach zwei Saisonen mit spanischen Rennstall Arginano & Gines Racing – AGR Team – suchte Folger eine neue Herausforderung. Folger wird auch in seiner neuen Umgebung wieder eine Kalex Moto2 aus dem deutschen Bobingen pilotieren und kann daher mit jenem Chassis-Hersteller weiterhin zusammenarbeiten, mit dem er schon viele schöne Erfolge feiern konnte. Das Team Dynavolt Intact GP wurde erst vor drei Jahren gegründet und hat sich in dieser kurzen Zeit bereits zu einem Top-Team in der wohl am meisten ausgeglichenen und am härtesten umkämpften Rennserie des Motorsports weltweit entwickelt. 2016 rüstet der Rennstall aus dem allgäuischen Memmingen auf ein Zwei-Fahrer-Team hoch. Sandro Cortese wird Jonas Folger’s Teamkollege sein.

Folger nimmt aktuell den sechsten Rang in der Punktetabelle der Moto2 Weltmeisterschaft ein und feierte in dieser Saison bereits zwei Grand-Prix-Siege – zum Auftakt der Serie in Katar und Anfang Mai in Jerez. Die Meisterschaft wird am kommenden Wochenende mit dem 13. Saisonlauf in Misano mit dem Gran Premio di San Marino e della di Riviera di Rimini fortgesetzt.

#94

Sponsoren

 

#94

Partner