Mit weniger als einer Sekunde Rückstand zur Spitze legte Jonas Folger auf dem berühmten TT Circuit von Assen einen erfreulichen Trainingsauftakt hin. 

Nach einer schwierigen vierten WorldSBK-Runde im englischen Donington Park vor drei Wochen sind Jonas Folger und sein Bonovo Action / MGM Racing Performance Team zurück auf dem Vormarsch. In einer kurzen Sommerpause konnte sich der 27-jährige Oberbayer etwas erholen, neue Energie und Motivation für die kommende ereignisreiche zweite Halbzeit der Saison 2021 schöpfen.

Das machte sich am Freitagvormittag direkt im ersten freien Training unter bewölktem Himmel im Norden der Niederlande bemerkbar, denn Folger beendete FP1 als 13. unter den ersten 15 und bleib dabei etwas weniger als eine Sekunde hinter der Spitze des extrem konkurrenzfähigen Superbike-WM-Feldes. In der zweiten Session konnte der BMW-Pilot seine Leistung erneut abrufen und landete abermals mit weniger als einer Sekunde Rückstand auf die Bestzeit auf Position 13.

In FP3 sowie der Superpole-Session und dem ersten Rennen am Samstag plant Folger zusammen mit seinem noch jungen WorldSBK-Team den Aufwärtstrend fortzusetzen.

 

#94 Jonas FOLGER (Bonovo Action / MGM Racing Performance, BMW M 1000 RR)

FP1: P13 - 1´35.530 / FP2: P13 - 1´35.343

„Dieser Auftakt hier in Assen ist eine Erleichterung. Ich bin unglaublich froh, dass wir heute die Bestätigung bekommen haben, dass es nicht an mir gelegen ist. Unsere Suche nach der Ursache hat sich also bezahlt gemacht, da uns im Vergleich zu Donington wieder ein klarer Trend nach vorne zu kommen, gelungen ist. Wir konnten einige Dinge erkennen und verstehen und haben das Gefühl, dass wir jetzt wieder in der Lage sind, eine ordentliche Basis zu schaffen. Nach den ersten beiden Trainings sind wir wieder gut im Mittelfeld dabei und beendeten beide Sessions auf P13, was theoretisch Punkte in den Rennen bedeuten würde. Wenn wir die Rennen im Bereich dieser Position abschliessen können, wäre das gut. Wir müssen jetzt einen Schritt nach dem anderen machen, aber das war schon mal ein anständiger Start ins Wochenende.“

 

#NLDWorldSBK - Kombinierte Zeitenliste (FP1/FP2):

1 Jonathan REA / GBR / Kawasaki Racing Team WorldSBK / Kawasaki ZX-10R / 1´34.391 (FP2)

2 Garrett GERLOFF / USA / GRT Yamaha WorldSBK Team / Yamaha YZF R1 / 1´34.512 +0.121 (FP1)

3 Scott REDDING / GBR / Aruba.it Racing - Ducati / Ducati Panigale V4 R / 1´34.591 +0.200 (FP1)

14 #94 Jonas FOLGER / GER / Bonovo Action MGM Racing Performance / BMW M 1000 RR / 1´35.343 +0.952 (FP2)

 

#NLDWorldSBK - Zeitplan für Samstag, 24. Juli (MESZ):

09:00 - 09:30 FP3

11:10 - 11:25 Superpole

14:00 Rennen 1 (21 Runden - 95.382 km)

WM-Stand

World SBK 2021
1.54Toprak Razgatlioglu399
2.1Jonathan Rea398
3.45Scott Redding339
4.21Michael Ruben Rinaldi218
5.55Andrea Locatelli201
:
19.94 Jonas Folger14

Newsletter

Menü