Nach einer kurzen Pause gilt es für die Superbike-Rookie Jonas Folger und sein Team Bonovo Action / MGM Racing Performance in Misano an diesem Wochenende wieder Fuss zu fassen.

Beim Meeting vor zwei Wochen in Estoril, Portugal, vermochten sich die WM-Neueinsteiger aus Deutschland gegenüber dem hohen Leistungsniveau der FIM Superbike World Championship nicht ganz durchzusetzen. Als 16. im Samstagrennen verpasste der 27-jährige Jonas Folger knapp die Punkteränge, während er im Superpole-Race seinen üblichen Speed nicht finden konnten. Im Rennen am Sonntagnachmittag kam noch technisches Pech hinzu. Daher steht an diesem Wochenende im Vordergrund, sich zu rehabilitieren und eine Basis für die weiteren Rennen zu schaffen.

 

#94 Jonas FOLGER (Bonovo Action MGM Racing, BMW M 1000 RR):

„Ich freue mich auf Misano. Misano war immer ein gutes Pflaster für mich. Daher gibt es auch schöne Erinnerungen. Aber jetzt bin ich gespannt, wie sich die Strecke mit dem BMW Superbike anfühlt. Ich hoffe auf ein stabiles Wochenende, da ich eine Berg- und Talfahrt wie in Estoril nicht so schnell wieder erleben möchte. Zudem sollten wir uns beim dritten Anlauf konstant auf Positionen etablieren, auf denen wir uns wohlfühlen und die auch unseren Fähigkeiten entsprechen. Punkte sind klar das Ziel. Wenn uns das gelingt, dann können wir zufrieden sein.“

„Vorrangig müssen wir an einem Setting arbeiten bzw. das Bike so abstimmen, damit wir eine Basis für die darauffolgenden Rennen haben und das Motorrad nicht ständig umbauen müssen. Zuvor gibt es aber auch schon erfreuliche Neuigkeiten, da erstmals wieder Zuschauer erlaubt sind. Darüber freue ich mich ganz besonders, weil es ein erster Schritt zurück zur Normalität ist, auch wenn die Anzahl mit ca. 5.000 pro Tag begrenzt ist. Ich kann es dennoch kaum erwarten, endlich wieder etwas Stimmung zu erleben.“

 

#ItaWorldSBK – Zeitplan (MESZ):

Freitag, 11. Juni: 10:30 - 11:15 FP1

Freitag, 11. Juni: 15:00 - 15:45 FP2

Samstag, 12. Juni: 09:00 - 09:30 FP3

Samstag, 12. Juni: 11:10 - 11:25 Superpole

Samstag, 12. Juni: 14:00 Rennen 1 (21 Runden - 87,882 km)

Sonntag, 13. Juni: 09:00 - 09:15 Warm-Up

Sonntag, 13. Juni: 11:00 Superpole-Race (10 Runden - 41,82 km)

Sonntag, 13. Juni: 14:00 Rennen 2 (21 Runden - 87.882 km)

 

Streckendaten Misano:

Länge: 4.226 Meter

Rechtskurven: 10

Linkskurven: 6

Pole-Position: rechts

 

#WorldSBK Stand:

1 Jonathan REA / GBR / Kawasaki / 110

2 Toprak RAZGATGLIOGLU / TUR / Yamaha / 75

3 Scott REDDING / GBR / Ducati / 72

4 Alex LOWES / GBR / Kawasaki / 62

5 Chaz DAVIES / GBR / Ducati / 48

6 Garrett GERLOFF / USA / Yamaha / 42

7 Michael VAN DER MARK / NED / BMW / 40

8 Tom SYKES / GBR / BMW / 36

9 Andrea LOCATELLI / ITA / Yamaha / 30

10 Michael Ruben RINALDI / ITA / Ducati / 25

11 Alvaro BAUTISTA / SPA / Honda / 25

12 Leon HASLAM / GBR / Honda / 16

13 Axel BASSANI / ITA / Ducati / 16

14 Tito RABAT / SPA / Ducati / 13

15 Lucas MAHIAS / FRA / Kawasaki / 12

18 #94 Jonas FOLGER / GER / BMW / 8

WM-Stand

World SBK 2021
1.1Jonathan Rea149
2.54Toprak Razgatlioglu129
3.45Scott Redding104
4.22Alex Lowes88
5.21Michael Ruben Rinaldi82
:
18.94 Jonas Folger8

Newsletter

Menü